Der Mindestlohn Nicht geschenkt.
Sondern verdient.

-

Ehrenamt

Unter einem Ehrenamt ist in der Regel ein freiwilliges Amt zu verstehen, das nicht auf den Entgelterwerb ausgerichtet ist. Insofern erhalten Personen, die ein Ehrenamt ausüben, auch keinen Lohn, sondern gegebenenfalls eine Aufwandsentschädigung. Ehrenamtlich Tätige haben keinen Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn.


Schnellzugriff

Impressum Datenschutz Benutzerhinweise

Gebärdensprache Leichte Sprache Youtube

Wer profitiert vom Mindestlohn?

Achtung:

Zur Betrachtung des Videos auf dieser Seite müssen Sie Javascript in Ihrem Borwser aktivieren


Dieses Video kann auf diesem Gerät zurzeit nicht abgespielt werden.

Kapitel

Zu diesem Video sind keine Kapitel vorhanden.

Steuerung


Wer profitiert vom Mindestlohn?

Hier finden Sie Informationen zum Inhalt und zur Nutzung der Internetseite in Deutscher Gebärdensprache (DGS).