Der Mindestlohn Nicht geschenkt.
Sondern verdient.

-

Übergangszeit

Ab Januar 2015 erhalten alle Beschäftigten grundsätzlich mindestens 8,50 Euro brutto je Stunde. Es gelten jedoch Übergangsfristen für manche Branchen bis Ende 2017. In Branchen, für die Übergangs-Tarifverträge gelten, müssen ab dem 1.1.2017 ebenfalls mindestens 8,50 Euro pro Zeitstunde gezahlt werden.


Schnellzugriff

Impressum Datenschutz Benutzerhinweise

Gebärdensprache Leichte Sprache Youtube

Wer profitiert vom Mindestlohn?

Achtung:

Zur Betrachtung des Videos auf dieser Seite müssen Sie Javascript in Ihrem Borwser aktivieren


Dieses Video kann auf diesem Gerät zurzeit nicht abgespielt werden.

Kapitel

Zu diesem Video sind keine Kapitel vorhanden.

Steuerung


Wer profitiert vom Mindestlohn?

Hier finden Sie Informationen zum Inhalt und zur Nutzung der Internetseite in Deutscher Gebärdensprache (DGS).